Hört man den Namen Versace, denkt man sofort an italienische Opulenz, ausdrucksstarke Farben und extravagante Modekreationen. Wie keine zweite steht die legendäre Marke für das leichte italienische Lebensgefühl und prunkvollen Luxus und ist seinem aussergewöhnlichen Stil bis heute treu geblieben.

Die Geschichte des Modehauses

Kaum zu glauben, aber die Erfolgsgeschichte des bekannten Modelabels begann in Deutschland – und das im nicht besonders glamourösen Städtchen Lippstadt. Der Textilhändler Albert Eickhoff war 1976 in Florenz zufällig auf die Entwürfe des damals kaum bekannten Gianni Versace aufmerksam geworden und lud ihn kurzerhand zwei Jahre später ins Stadttheater der kleinen Stadt ein. Hier präsentierte der Designer seine Mode u.a. in Zusammenarbeit mit dem Topmodel Jerry Hall, wodurch ihm der internationale Durchbruch gelang.

Das Unternehmen Gianni Versace S.p.A. wurde bereits einige Jahre vorher gegründet, da der junge Modedesigner bereits seit 1972 für unterschiedliche Marken tätig war. Bei dem italienischen Label handelt es sich im wahrsten Sinne des Wortes um ein Familienunternehmen. Die beiden Brüder Gianni und Santo waren für die Gründung verantwortlich, auch die bekannte Schwester Donatella war von Anfang an im Unternehmen beschäftigt. Nach dem tragischen Tod des Designers im Jahre 1997 waren es auch seine beiden Geschwister, welche die Leitung der Firma übernahmen. Der Hauptsitz befindet sich auch fast 40 Jahre später immer noch im lombardischen Mailand.

Die extravagante Welt von Versace

Versace sorgt für Furore! Seit seiner Gründung ist die Modewelt gespalten, Kritiker verehren oder zerreissen die Schöpfungen der Designer-Familie. Der Stil des Labels lässt sich wohl am ehesten mit dem Wort “Neobarock” beschreiben: pompöse Kleider, auffällige Muster, schrille Farben und konsequent immer etwas too much – das macht den ganz besonderen Charme des italienischen Modeunternehmens aus. So kann es schon einmal dazu kommen, dass statt Stoff oder Leder Gummi und Metall für die opulenten Kreationen verwendet werden. Die Schnitte sind stets provokant, Kleider und Röcke tendenziell eher zu kurz und Ausschnitte zu tief – doch wenn ein Modeunternehmen das darf, dann wohl Versace!

Neben exklusiver Kleidung und Accessoires dürfen natürlich auch erlesene Damen- und Herrendüfte im Sortiment des Modeherstellers nicht fehlen.

Fruchtig, frisch oder leidenschaftlich?

Jeder Dame, die sich einen blumig-leichten Duft wünschen, empfehlen wir Versace Bright Crystal. Dem unwiderstehlichen Mix aus Granatapfel, Pfingstrose, Magnolie und Lotusblume wird von holzige Noten und Ambra eine sinnliche Tiefe verliehen. Mit diesem Damenduft strahlt jede Frau wie ein kostbarer Kristall!

Die Marke ist bekannt für extravagante Design- und Duftkreationen – daher ist es nicht verwunderlich, dass auch die Frauenparfums aus der Masse herausstechen. Vanitas – zu Deutsch Eitelkeit – ist ein blumiger, warmer und eleganter Duft, der sich perfekt für alle Situationen des Lebens anbietet. Während die Kopfnote sich durch die frischen Aromen von Limette auszeichnet, werden die Herznoten von Tiaré und Fresien durch die würzige Basisnote von Tonkabohne und Zeder abgerundet.

Das maskuline Pendant zu Vanitas ist der Herrenduft Eros. Eros – das Verlangen – ist ein überwältigender, leidenschaftlicher Duft mit spritzigen Zitrusnoten, die durch Aromen von Jasmin und Granatapfel wunderbar ergänzt werden. Dieses kraftvolle Herrenparfum der italienischen Marke strahlt Individualität und Verführung aus und macht jede Frau noch begehrenswerter!

Ein wahrer Klassiker unter den Herrendüften

Denkt man an die Klassiker der Herrendüfte, darf ein Parfum natürlich nicht fehlen: Versace Pour Homme. Holzig-aromatisch, wirkt dieser dynamische Duft anregend auf den Körper und den Geist. Die aussergewöhnliche Kombination aus Kopfnoten von Neroli und Zedernholz, Herznoten von Pfeffer und  Pelargonien und Basisnoten von Patchouli, Ambra und Tonkabohne – eine aussergewöhnliche Duftkreation für ungewöhnliche Männer, die sich nicht mit dem Mittelmass zufrieden geben wollen.

Für weniger Mutige hat die Marke eine leichtere Variante seines beliebten Duftes geschaffen. Eau Fraiche zeigt sich im extravaganten Design und macht so auch optisch einiges her. Auch diese frischere Kreation des italienischen Labels strahlt Selbstbewusstsein und viel Sex-Appeal aus und ist daher perfekt geeignet für alle Männer, die mehr vom Leben wollen!

Jetzt passenden Versace Duft finden

Versace Pour Homme
Jetzt shoppen

Versace Bright Crystal
Jetzt shoppen

Versace Eros Duftset
Jetzt shoppen

Versace Vanitas Duftset
Jetzt shoppen

Versace Eros
Jetzt shoppen

Versace Vanitas
Jetzt shoppen

Versace Duftset Eau Fraiche
Jetzt shoppen

Versace Bright Crystal Absolu
Jetzt shoppen

Versace Eau Fraiche
Jetzt shoppen

Madeleine

Madeleine ist Cleopatra’s Secret-Redakteurin der ersten Stunde. Dabei liebt sie es, immer neue Trends aufzuspüren und viele spannende Beauty-Geheimnisse für euch zu lüften.

Mehr Beiträge

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.