Was wäre ein Sommer ohne Festivals? Das coole Coachella Festival ist zwar bereits vorbei, aber die eigentliche Festival Saison fängt gerade erst an. Egal, zu welcher Musik ihr in diesem Jahr tanzt – eine tolle Festival Frisur gehört auf jeden Fall zu eurem Look dazu. Wir haben uns für euch nach neuen, aussergewöhnlichen Haartrends umgeschaut, die sich im Handumdrehen auch ohne Spiegel im Zelt nachmachen lassen.

Festival Frisur #1: Weniger ist mehr

Während in den letzten Jahren opulente Blumenkränze auf jedem Festival dieser Welt zu sehen waren, geht es dieses Jahr etwas zurückhaltender zu. Einzelne Blumen werden in das offenen Haar, in Flechtfrisuren oder den Dutt gesteckt – so zaubert ihr schnell eine Festival Frisur mit floralen Highlights, ohne dabei verkleidet auszusehen.  

Festival Frisur #2: Kreatives Flechten

Was wäre ein Festival ohne Flechtfrisuren – mädchenhafte Zöpfe sind besonders praktisch, wenn es warm ist, sie sind schnell gemacht und sehen auch dann gut aus, wenn man mal keine Zeit oder Lust zum Haarewaschen hatte. In diesem Jahr besonders oft zu sehen: ein geflochtener Mittelscheitel. Hierfür einfach einen französischen Zopf dort flechten, wo man sonst den Scheitel tragen würde.  

Festival Frisur #3: Kopfüber geflochten

Seit einigen Monaten sieht man diese Festival Frisur überall: ein französischer Zopf, der im Nacken und nicht an der Stirn beginnt, also kopfüber geflochten wird. Der Zopf wird allerdings nicht bis zur Stirn weiter geführt, sondern endet am Hinterkopf und wird dort in einen Dutt oder einen Pferdeschwanz eingeflochten.

Festival Frisur #4: Doppelt hält besser

Der Double-Bun ist die Frisur aus den 90ern und erlebt gerade eine Revival unter stylischen Festival Gängerinnen. Hierfür wird erst ein Mittelscheitel gezogen, dann zwei Haarknoten oben am Kopf festgesteckt. Der Double-Bun ist eine einfache und verspielte Frisur, die auch wunderbar mit einer Flechtfrisur kombiniert werden kann.

Festival Frisur #5: Glitzer Glitzer

Weil Glitzer toll ist und einfach immer geht, ist er natürlich auch in diesem Jahr nicht von den grossen Musikveranstaltungen wegzudenken und ersetzt bunte Glitzer-Malereien im Gesicht. Für die schillernde Festival Frisur werden loser Glitzer, kleine Sternchen oder Herzen am Scheitel verteilt. Besonders toll sieht das Ganze in Kombination mit einer Flechtfrisur oder einem Double-Bun aus.

Festival Frisur #6: Haarpiercings

Piercings für die Haare? Ja, ihr habt richtig gelesen. Der neueste Trend sind kleine Ringe, die in geflochtenen Zöpfen befestigt werden und aussehen, wie kleine Piercings. Noch auffälliger wird es mit kleinen Nieten oder Anhängern.

Festival Frisur #7: Gut geknotet

Der Top-Knot ist nicht nur die ideale Frisur für faule Tage, auch auf Festivals kommt sie super an. Denn nichts sieht lässiger aus, als ein lockerer Haarknoten oben auf dem Kopf, ausserdem lässt sich der Top-Knot schnell und ohne Spiegel zaubern. Für die moderne Version, den Half-Bun, nur die obere Hälfte der Haare zu einem lockeren Dutt zusammen nehmen. Besonders cool: Blumen, Glitzer oder Haarringe in die Frisur integrieren.

Passende Produkte für deine Festival Frisur

Moroccanoil Curl Defining Cream
Jetzt shoppen

Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Texturizing Sea Spray
Jetzt shoppen

KMS California Tame Frizz De-Frizz Oil
Jetzt shoppen

CHI Turbo Ceramic Round Nylon Brush
Jetzt shoppen

Redken Styling Iron Shape 11 Thermal Protecting Spray
Jetzt shoppen

Evo Love Touch Shine Spray
Jetzt shoppen

Sebastian Potion 9 Wearable Styling Treatment
Jetzt shoppen

Rahua Finishing Treatment
Jetzt shoppen

Tangle Teezer Compact Styler On-The-Go Detangling Hair Brush
Jetzt shoppen

Bumble and Bumble Bb. Texture
Jetzt shoppen

Madeleine

Madeleine ist Cleopatra’s Secret-Redakteurin der ersten Stunde. Dabei liebt sie es, immer neue Trends aufzuspüren und viele spannende Beauty-Geheimnisse für euch zu lüften.

Mehr Beiträge

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.